Tischtennis ist ein Sport für Denker,
schult Reflexe und Instinkte  
Willy Shortz, Macher des New York Times Kreuzworträtsels über sein Hobby.

 

Aktuell

Trainings- und Wettbewerbsbetrieb bleibt ausgesetzt

Liebe Mitglieder, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

leider müssen auch wir vom TTC Lauterbach unseren Trainings- und Wettbewerbsbetrieb im November weiter unterbrechen. Unsere freiwillige Pause von zwei Wochen hatte leider nicht dazu beitragen können, diesen zweiten „Lockdown“ zu verhindern.

An dieser Stelle möchte ich lediglich darauf hinweisen, dass uns die saarländische Allgemeinverfügung und die daraus resultierende generelle Schließung der Völklinger Sportanlagen keine andere Möglichkeit lässt. Weiterhin hoffe ich für uns alle, dass die Maßnahmen den gewünschten Erfolg haben werden.

Ich wünsche Euch im Namen des Vorstandes alles Gute für die kommende Zeit, betätigt Euch „individual-sportlich“ und bleibt unserem schönen Tischtennissport gewogen.

Selbstverständlich stehen wir Euch auch für die Anschaffung von privaten Tischen, Spaßnetzen oder Bällen gerne beratend zur Seite.

Was die in 2020 anstehenden Vorstandswahlen angeht, so gibt uns Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (GesRGenRCOVMVV) bis Ende 2021 Zeit. Zwar sind nun auch „virtuelle Mitgliederversammlungen“ möglich, aber es wäre natürlich schöner, uns alle wieder gemeinsam zu treffen und über das vergangene Jahr und die Zukunft des TTC Lauterbach gemeinsam zu diskutieren. Von daher werden wir vorerst die Möglichkeit nutzen und den Vorstand im Amt belassen.

Wir werden Euch per Mail, Webseite, Facebook, weiter auf dem Laufenden halten, wie es mit unserem Training weitergeht.

Bleibt alle gesund und bis bald,

Im Namen des Vorstandes,

Erik Roskothen

Vorsitzender